Journal.at   24.6.2024 22:15    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger versichern  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Klima und SM-Polizzen
Vorhersage der Natur
Was die Autoversicherung billiger macht
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

Eventstream anbieten?


 
Journal.at Versicherungen
Versicherungen  24.05.2024

Klima und SM-Polizzen

Soziale Netzwerke spielen im Zuge des Klimawandels eine bedeutende Rolle bei der Beeinflussung des Finanzverhaltens und der Wahrnehmung der Risiken aufgrund von Katastrophen.

Zu dem Ergebnis kommen Forscher der University of Illinois Urbana-Champaign unter der Leitung von Yilan Xu. Laut der Studie haben kurze, aber schwere Überflutungen, die in Texas and Florida von Hurrikans ausgelöst wurden, landesweit zu einem Anstieg bei den entsprechenden Versicherungen geführt. Das Ausmaß des Anstiegs wurde davon beeinflusst, wie stark die sozialen Bindungen mit betroffenen Bundesstaaten waren.

Gemeinsam mit Sébastien Box-Couillard hat Xu nachgewiesen, dass regionale Klimakatastrophen wie Überflutungen einen Welleneffekt auf das Verhalten hinsichtlich des Klimawandels sowie ein ganzes soziales Netzwerk haben können. Diese Auswirkungen können in der Folge bis zu drei Jahre lang anhalten, heißt es. Xu zufolge verbreiten sich bei Hurrikans, Tornados und Überflutungen die Infos über dieses Unglück sehr schnell über die sozialen Medien. Das geschieht auch über Infos aus erster Hand wie Fotos oder Videos. Diese gelangen oft zu Usern, die nicht direkt betroffen sind und bewirken, dass Menschen ihre Sicht auf die Risiken des Klimawandels verändern.

Um das Klimaanpassungsverhalten festzustellen, haben die Forscher die Abschlüsse der Hochwasserversicherungen im Rahmen des 'National Flood Insurance Program' wissenschaftlich untersucht. Im Fokus der Analyse standen dabei der Hurrikan Harvey und der Hurrikan Irma, die kurz nacheinander im Herbst 2017 in zuerst in Texas und dann in Florida gewütet hatten. Insgesamt standen damals fast 80.000 Wohnhäuser mindestens unter 45,7 Zentimeter Flutwasser.

Mittels des 'Facebook Social Connectedness Index' haben die Forscher binnen drei Jahren 250.000 zusätzliche Versicherungsabschlüsse in den überfluteten Regionen und 81.000 weitere in den nicht betroffenen Landstrichen nachgewiesen. Xu betont, dass diese Zahlen belastbar sind, da eine derartige Versicherung nicht billig sei. Der Anstieg der landesweiten Versicherung entsprach auch dem Ausmaß der Nähe des jeweiligen sozialen Netzwerks zu den überfluteten Gebieten. Das weist auch darauf hin, dass sich soziale Netzwerke dahingehend nutzen lassen, dass sich mittels Bildungsprogrammen und Kommunikationsplattformen die Vorbereitung auf Katastrophen, die Anpassung und die Minimierung von Verlusten erzielen lässt.

Laut Xu ist der Klimawandel ähnlich anzusehen wie die COVID-19-Pandemie. 'Wir stecken da alle drin und was an einem Ort passiert, kann sich auch auf weit entfernte Bereiche auswirken.' Die Externalität kann sich negativ oder positiv auswirken. Eine negative Externalität liegt dann vor, wenn sich eine Katastrophe negativ auf naheliegende Bereiche auswirkt. Lernen die Menschen jedoch aus dieser Erfahrung, dann handelt es sich um eine positive Externalität. Auch Menschen, die dem Klimawandel sehr skeptisch gegenüberstehen, könnten durch die negativen Erfahrungen von ihnen bekannten Menschen zum Nachdenken gebracht werden. Details sind in 'Economic Inquiry' nachzulesen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Klima #Social Media #Versicherung #Studie #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Änderungen für Autofahrer 2024 in Österreich
Nova, Maut und andere Dinge: Auch im kommenden Jahr ändert sich viel für Autofahrer in Österreich und wie...

Kredit und Klima
Wegen der Nichteinhaltung der Ziele zur Minderung der CO2-Emissionen müssen 59 Staaten künftig mit einer ...

Klima und Schulden
Die Sorge um Inflation, Schuldenkrisen, Klimawandel und globale Konflikte liegt bei Managern in Nordameri...

Landwirtschaft und Urbanisierung
Die Landwirtschaft kann von der wachsenden Urbanisierung und der weiteren Ausbreitung der Städte profitie...

Ökologisierung heißt Verteuerung
Das Steuerpaket der Regierung ist keines der Einsparungen sondern eines, das den Menschen im Lande erneut...

   






Top Klicks | Thema Versicherungen | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple