Journal.at   19.5.2021 01:49    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Euroguide » Billiger versichern  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

VBV freut sich über Performance
Risiko-Barometer
Corona bringt Risiko für die Wirtschaft
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Studie zur Jugend


 
Journal.at Versicherungen
Wissen  01.11.2020 (Archiv)

Motorbezogene Versicherungssteuer 2020

Die Neuordnung der Versicherungssteuer für ab Oktober 2020 zugelassene Fahrzeuge hat eine CO2-Komponente erhalten.

Damit ist das Auto bzw. die Energie aus fossilen Brennstoffen im Auto der erste Bereich, in dem die Ökologisierung auf Seiten der Steuer vollständig durchgesetzt ist. Während man beim Heizen noch 'straffrei' Co2 in die Luft blasen darf ist das beim Auto mit empfindlichen Mehrkosten verbunden. Und das bei ohnehin extrem hohen Steuersätzen.

Bisher war die motorbezogene Steuer rein auf die PS (bzw. die KW) bezogen. Das ist künftig nur noch ein Teil der Rechnung. Da sich CO2-Ausstoß mit dem Verbrauch eines Autos zeigt, muss man also um Kosten zu sparen auf geringe Verbrauchswerte achten. Hierbei rechnet man mit den WLTP-Verbrauchswerten eines Autos. Elektroautos sind von der motorbezogenen Versicherungssteuer befreit.

Die Versicherungssteuer soll jährlich angepasst (also verteuert) werden. CO2-Werte werden damit jedes Jahr teurer bei ab dem Jahr neu zugelassenen Fahrzeugen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Auto #Versicherung #Steuer #Co2



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neu für Autofahrer 2020
2020 ändert sich für Autofahrer wieder jede Menge - und so manche Kosten werden wieder teurer. Hier ist e...

Ökologisierung heißt Verteuerung
Das Steuerpaket der Regierung ist keines der Einsparungen sondern eines, das den Menschen im Lande erneut...

Steuern ökologisieren...
...oder Budget sanieren? Die Erhöhung der Mineralölsteuer als 'Ökologisierung' dürfte hier nicht der Weg ...

Autokosten seit 1999 um 43 Prozent gestiegen
Die Autokosten sind seit dem Jahr 1999 um unglaubliche 43 Prozent gestiegen. Die Milliarden, die durch Au...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Wissen | Archiv

 
 

 


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple